Aller au contenu principal

Die Verwaltung der Armut : wie staatliche Sozialpolitik die Sozialhilfe mit der Forderung nach gesellschaftlicher Integation verknüpft

In den letzten 15 Jahren ist die Frage der Sozialhilfe in der Schweiz nach langem Vergessen wieder mitten ins öffentliche Interesse gerückt. Kaum eine Zeitung oder Fernsehdebatte und schon gar keine Wahlkampagne ohne Beitrag zur frage der Sozialhilfe. Und da wird gewaltig gedonnert. Klientinnen und Klienten sowie Institutionen der Sozialhilfe sind einem aggressiven Dauerbeschuss ausgesetzt.

Auteur-e-s
Keller Véréna
Références

Keller, V. (2007). Die Verwaltung der Armut : wie staatliche Sozialpolitik die Sozialhilfe mit der Forderung nach gesellschaftlicher Integation verknüpft. SozialAktuell, 10, 2-5.

Retour en haut